Bau einer "Zentrale" für Roots Percussion

Es geht voran.....

auch wenn Alles ein bisschen länger dauert als geplant.....die HP ist im Aufbau  und wird bis zum Februar auch gefüllt und der Umbau einer alten Schmiede ist zumindestens im Rohbau fast fertig . Allerdings zwingt uns der herannahende Winter erstmal dazu , kleine Brötchen zu backen. Geplant sind im nächsten Sommer Räumlichkeiten für Büro , Lagerversand für Gross und Einzelhandel sowie eine geräumige Werkstatt wo wir auch eigene Instrumente wie pentatonische Kalimbas und Cajons in preiswerter aber guter Qualität herstellen werden .

Auch können wir uns speziell im Cajonbereich Wochenendworkshops vorstellen wo man an zwei Nachmittagen sein eigenes und hochwertiges Cajon in seinem eigenen Holzdesign bauen kann .

Wir haben bereits jetzt alle wichtigen Maschinen und einige der schönsten Hartholzfurniere aus der ganzen Welt dafür zusammengetragen und sind dankbar für jede Interessensbekundung oder Terminvorschläge . In diesem Sinne freue ich mich und tanke meine Energie aus jeglicher Nachricht/Gästebucheintrag oder mails...bleibt gesund und positiv!.....Marco

die "Front" mit grossem Wintergarten-Büro

Kommentar schreiben

Kommentare: 5
  • #1

    max (Dienstag, 15 Juli 2014 14:39)

    rock & roll :))))))) wir freun uns auf einen besuch;) alles liebe max&julia

  • #2

    Matthias Fischer (Mittwoch, 16 November 2016 00:43)

    Hallo Marco,

    Wir haben vor ein paar Jahren mal am Stadtfest in Stadtbergen bei Augsburg miteinander gesprochen. Ich bin der Erzähler vom Märchenzelt. Du hast mich damals auf das Hang hingewiesen und mir gesagt, das wäre wohl das richtige Instrument für mich. Ich habe dann immer wieder mal einen Hangspieler und einen Musiker mit einer Inner Sound Handpan engagiert, auch einen mit Kaizas und Hapis und finde das alles sehr passend. Inzwischen habe ich mir selbst ein Gubal bei PanArt besorgt. Danke für Deinen Intial-Tip! Hätte ich damals gleich nach einer Hang gesucht, wäre es damals evtl. noch möglich gewesen, eine zu ergattern, heute ist es schwierig bis unmöglich. Ich habe gesehen, daß auch Du solche Instrumente baust, sieht spannend aus. Bist du mal in der Nähe von Augsburg? Ich würde vorbeischauen. Oder mal in Crailsheim. LG Matthias

  • #3

    Gracia Elbert (Samstag, 04 Februar 2017 14:37)


    Great post. I was checking constantly this blog and I am inspired! Very helpful info particularly the closing section :) I handle such info a lot. I was seeking this particular info for a very lengthy time. Thanks and good luck.

  • #4

    Clorinda Carberry (Dienstag, 07 Februar 2017 04:47)


    you're in point of fact a good webmaster. The website loading pace is incredible. It kind of feels that you are doing any unique trick. In addition, The contents are masterwork. you've done a excellent process on this subject!

  • #5

    Ulysses Calder (Dienstag, 07 Februar 2017 09:26)


    Its such as you learn my thoughts! You seem to grasp a lot approximately this, such as you wrote the e-book in it or something. I think that you can do with a few percent to drive the message home a little bit, however other than that, that is wonderful blog. A fantastic read. I will certainly be back.